Wie Sie YouTube erfolgreich für das eigene Unternehmen nutzen

Gogole Adwords
YouTube ist die größte Videoplattform der Welt. Die Nutzerzahlen sind beeindruckend. Auch aus diesem Grund stellen viele Firmen Inhalte auf ihrem eigenen Youtube Kanal ein. Doch lohnt sich das auch für das eigene Unternehmen?






Überlegen Sie, ob und wie Sie YouTube erfolgreich für das eigene Unternehmen nutzen können? In diesem Beitrag erfahren Sie…

  • …was YouTube so erfolgreich macht.
  • …wie Sie das eigene Unternehmen auf YouTube platzieren können.
  • …welche Vorteile sich für das eigene Unternehmen auf YouTube bieten.

YouTube: Erfolgsgeschichte eines Portals

In gerade einmal 12 Jahren ist YouTube von einem belächelten Portal zur größten Videoplattform der Welt aufgestiegen. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 verzeichnet das Unternehmen eine beispiellose Erfolgsgeschichte, wie die Zahlen belegen.

Aktuelle Zahlen und Informationen rund um YouTube:

  • Mit insgesamt über 1 Milliarde regelmäßiger Nutzer ist die Plattform ein wahres Socia-Media-Schwergewicht. Denn das entspricht fast einem Drittel der weltweiten Internetnutzer.
  • In Deutschland sind es immerhin weit über 35 Millionen Menschen, die regelmäßig auf YouTube klicken.
  • YouTube ist nach Google außerdem die zweitgrößte Suchmaschine im Internet.
  • YouTube ist in über 88 Ländern verfügbar (als lokalisierte Version).
  • Und die Videoplattform steht in insgesamt über 70 Sprachen zur Verfügung.
  • Weltweit schauen sich Nutzer etwa sechs Milliarden Stunden Videos an – pro Monat.
  • Außerdem werden etwa 100 Stunden Videos auf das Portal hochgeladen – pro Minute.
  • Inzwischen rufen über 50 Prozent der Nutzer YouTube-Inhalte über Mobilgeräte ab.

YouTube kennt mittlerweile fast jeder. Schon diese Tatsache legt den Schluss nahe, dass sich die Plattform auch als Marketing-Kanal für das eigene Unternehmen lohnt.

Hinzu kommt, dass Inhalte von YouTube besonders gern geteilt werden. Somit verbreiten sich YouTube-Videos nicht nur über die Plattform selbst, sondern auch über über andere soziale Medien.

Einfachheit ist Trumpf bei Youtube

Ob Privatperson oder Unternehmen – ein YouTube-Konto ist schnell angelegt. Dieses wird direkt mit einem Google-Account verlinkt. Entweder kann ein vorhandener genutzt werden, oder man meldet sich auf YouTube neu an und es wird automatisch ein Konto bei Google mit generiert. Ist man als Nutzer registriert, verfügt man automatisch über einen YouTube-Kanal.

Ebenso einfach ist es, den eigenen Kanal zu verwalten. Mit „YouTube Studio“ können Einstellungen angepasst, Statistiken abgerufen, Kommentare eingesehen und beantwortet oder hochgeladene Videos nachbereitet werden.

Und schließlich kann man als Unternehmen auf YouTube unkompliziert Werbung schalten und die damit verbundenen Kosten kontrollieren. Damit kommen wir auch schon zur nächsten interessanten Frage in diesem Beitrag…

Wie kann man YouTube für das eigene Unternehmen nutzen?

Und zwar so nutzen, dass es sinnvoll und gewinnbringend für das eigenen Unternehmen ist. Was ist überhaupt möglich auf diesem Videoportal?

YouTube wird hauptsächlich auf folgende Weise von Unternehmen genutzt:

  • Zur Einbindung von Videos
  • Zur Schaltung von Werbung

Daneben gibt es auch Möglichkeiten des Sponsorings, Product-Placements oder Affiliate Marketings über einen erfolgreichen Youtube-Kanal bzw. -nutzer.

Vorteile eines eigenen Youtube-Channels für Unternehmen

Ob Privatperson oder Unternehmen – auf YouTube besteht die Möglichkeit, einen eigenen Kanal zu verwalten und dort Videos hochzuladen. Diese Videos können von anderen Nutzern geliked, geteilt und kommentiert werden.

Für Unternehmen ist dieser Schritt einfach, gerade wenn bereits Videomaterial vorhanden ist. Doch was hat man davon?

Auf YouTube haben Sie als Unternehmen die Gelegenheit, sich persönlich zu präsentieren. Mit anderen Worten: Sie schaffen als Unternehmen eine Online-Identität. Und dieser Schritt ist wichtig, um Ihre Zielgruppe dauerhaft über das Internet zu emotionalisieren. Darüber hinaus können Sie sich als Experte auf einem bestimmten Fachgebiet platzieren und so das Vertrauen Ihrer Zielgruppe ausbauen.

Leider finden sich auf YouTube genügend Negativbeispiele, wie sich Unternehmen nicht präsentieren sollten. Oft genug dient die Videoplattform als reines Wiedergabeportal von Werbefilmen. Auf diese Weise wird jedoch kein emotionaler Bezug zum Nutzer aufgebaut. Ebensowenig, wenn der eigene Youtube-Kanal nicht regelmäßig mit neuen Inhalten bereichert wird oder Kommentare von Nutzern unbeantwortet bleiben.

Wenn man YouTube erfolgreich für das eigene Unternehmen nutzen möchte, erfordert dies gründliche Vorbereitung. Welche Ziele verfolge ich damit? Welche (Teil-)Zielgruppe spreche ich damit an? Mit welchen Inhalten erreiche ich die Zielgruppe? Wie müssen die Inhalte „gestaltet“ sein? Und wie passt das alles in meinen grundlegenden Marketing-Mix?

Die Möglichkeiten für Unternehmen, bewegte Bilder zu produzieren und auf YouTube einzustellen ist schier grenzenlos. Umso wichtiger ist es, eine Linie zu finden, die einer klaren Strategie und Content-Planung folgt.

Mögliche Inhalte für Unternehmens-Videos auf YouTube sind:
  • Firmenvorstellungen
  • FAQ: Häufige Kundenfragen beantworten
  • Produktvorstellungen
  • Erfahrungsberichte
  • Kunden- oder Mitarbeiterinterviews
  • Tutorials
  • Berichte über Firmenevents
  • Aktionen und Gewinnspiele
  • Experten-Interview

Natürlich möchten Unternehmen auf YouTube ihre eigenen Produkte (und Dienstleistungen) bewerben. Denn wie sich zeigt, informieren sich viele Kunden vor einer Kaufentscheidung über YouTube.

Genau aus diesem Grund sollte der eigene Youtube-Kanal jedoch keine reine Werbeplattform sein. Von Vorteil ist es, wenn neben Produktbeschreibungen auch andere Inhalte erscheinen, die für den Nutzer relevant sind.

Vorteile von Werbe-Schaltungen auf YouTube

Prinzipiell kann jedes Video, das auf YouTube hochgeladen wird auch als Video-Werbung genutzt werden. Die gewünschte Zielgruppe kann mittels Targeting vorab spezifiziert werden.

Warum lohnt sich das für Sie als Unternehmen? In erster Linie profitieren Sie von der großen Reichweite der Plattform. Denn mit YouTube ist es möglich, eine große Anzahl an Followers zu generieren. Außerdem werden die Inhalte – wie bereits erwähnt – sehr gerne weiter geteilt und verbreiten sich entsprechen schnell auf anderen Socia-Media-Plattformen.

Ebenfalls sind die Kostenvorteile bei Werbeschaltungen zu nennen. Denn auf YouTube wird nur abgerechnet, wenn Nutzer den Clip länger als 30 Sekunden schauen oder auf die Website des Channel-Betreibers klicken.

Werbeschaltungen auf YouTube können insbesondere als Ergänzung zu sonstigen SEA-Maßnahmen sinnvoll sein.

Youtube als ergänzender Marketing-Kanal

In der Regel ist die Website das zentrale Schaufenster für das eigene Unternehmen im Internet. Ein Facebook-Profil oder ein YouTube-Kanal stellen ergänzende Möglichkeiten dar, um sich als Firma zu präsentieren.

Im speziellen Fall von YouTube darf nicht vergessen werden, dass die Videoplattform die zweitgrößte Suchmaschine der Welt darstellt. Mit einem Youtube-Kanal verbessern Unternehmen ihre Auffindbarkeit enorm. Denn bei entsprechender Betitelung der Videos erscheinen sie bei Suchanfragen mit einem bestimmten Keyword auf den ersten Rängen. Da diese Möglichkeit noch von wenigen Unternehmen genutzt wird, ist ein entsprechend gutes Ranking zu erzielen.

Es bietet große Vorteile, wenn man als Unternehmen mit gezieltem Content Marketing auf Suchmaschinenoptimierung setzt. Außerdem sind visuelle Inhalte für Unternehmen generell ein wichtiger Marketing-Bestandteil. Hinzu kommt, dass Digital Storytelling ((Link zu: https://www.weissblaumedia.de/internetagentur-ratgeber/digital-storytelling.html)) eine immer größere Bedeutung zukommt.

Als Unternehmensverantwortlicher benötigen Sie einen festen Plan, Ressourcen und das nötige Know-How. Dann steht Ihrem professionell geführten YouTube-Kanal nichts mehr im Wege. Im Gegenzug gewinnen Sie jede Menge Chancen, Ihre Zielgruppe mit Video-Inhalten zu begeistern. So kann YouTube ein echter Mehrwert und ein betriebswirtschaftliches Zugpferd für Ihr Unternehmen werden.

Mit YouTube haben Sie eine relativ einfache Möglichkeit, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Denn viele Unternehmen scheuen diesen Weg der Kundenansprache noch. Dabei kann YouTube schon mit einem überschaubaren Budget professionell genutzt werden. So können Sie mit vergleichsweise einfachem Equipment Ihre Konkurrenz um ein bis zwei Jahre hinter sich lassen. Bis diese selbst erkannt haben, wie sehr sich YouTube für das eigene Unternehmen lohnt.

Benötigen Sie Unterstützung, um YouTube für das eigene Unternehmen zu nutzen?

Wir von weissblau media aus München unterstützen Sie gerne mit unserer jahrelangen Erfahrung und Expertise im Online-Marketing. Gerne beantworten wir Ihre ersten Fragen ganz unverbindlich. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne!